VIRTUELLE FOTOGRAFIE

Virtuelle Fotografie. Technische Visualisierungen.
eindrucksvoll. detailliert. fotorealistisch.

Ob groß­for­matige Messeg­rafiken oder foto­re­al­is­tis­che Detailauf­nah­men für die Pro­duk­t­broschüre – hochw­er­tige, beein­druck­ende und auch foto­re­al­is­tis­che Pro­duk­tab­bil­dun­gen sind heute Stan­dard und kön­nen viel­seit­ig einge­set­zt wer­den.

In der virtuellen Fotografie kön­nen mith­il­fe von Schnit­tbildern auch innen­liegende bzw. verdeck­te Funk­tio­nen, Abläufe oder Bauteile gezeigt und erläutert wer­den.

Wir erstellen CGI-Visu­al­isierun­gen (“virtuelle Bilder”) auf Basis von Kon­struk­tions­dat­en (3D CAD) oder bei Bedarf mod­el­lieren wir auch nach Kun­den­vor­gabe.

Der größte Vorteil der virtuellen Fotografie liegt in der vielfälti­gen Nutzbarkeit und nach­halti­gen Kosten­erspar­nis. Ist das Objekt ein­mal aufge­baut, kön­nen ohne größeren Aufwand viele ver­schiede­nen Bild­vari­anten für die unter­schiedlich­sten Ein­satzz­wecke erstellt wer­den.

Die Visu­al­isierun­gen kön­nen beispiel­sweise für Web­seit­en und Land­ing­pages, Mess­es­tände (Messeg­rafiken oder auch inter­ak­tive Anwen­dun­gen), Kat­a­loge, Pro­duk­t­broschüren, Präsen­ta­tio­nen, Mon­tagean­leitun­gen uvm. ver­wen­det wer­den.

Beispiele für 3D Visualisierungen / virtuelle Bilder:

 

Ideen? Fragen? Sprechen Sie uns an.

Rufen Sie uns an unter +49 (0)7021 73 73 780
oder schreiben Sie uns eine Nachricht an office@animot.de